{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Die Dinos sind los: Teaser zur Netflix-Animationsserie "Jurassic World: Camp Cretaceous"

DomKarnage

Von DomKarnage

Quelle: Netflix
Bildnachweis: © Netflix | Szene aus "Jurassic World: Camp Cretaceous"

Trotz Coronapandemie befindet sich Jurassic World: Dominion seit diesem Monat wieder in Produktion. Sollte dank der scharfen Sicherheitsmaßnahmen alles glatt laufen, werden die Dinos nächsten Sommer wieder über die großen Leinwände stapfen können. Wer allerdings bis dahin nach Dino-Nachschub sucht, kann sich in der Zwischenzeit mit auf dem kleinen Bildschirm Jurassic World: Camp Cretaceous ansehen. Die exklusiv für Netflix produzierte Animationsserie richtet sich zwar augenscheinlich eher an ein jüngeres Publikum, ist allerdings ganz klar Teil des Franchises.

Die Handlung ist dabei wohl um denselben Zeitraum wie Jurassic World angesiedelt und stellt sechs Teenager in den Vordergrund, welche die Gelegenheit haben, das Abenteuer-Camp "Cretaceous" (=Kreidezeit) auf der entlegenen Seite von Isla Nublar zu erkunden. Wie zu erwarten, treiben dort schon bald die freilaufenden Urzeitviecher ihr Unwesen und so muss die zusammengewürfelte Truppe zu einer Einheit und Familie zusammenwachsen...

Wie schon die Serie aus dem Fast & Furious-Universum, kommt Jurassic World: Camp Cretaceous als reine 3D Animationsserie daher, von deren Qualitäten ihr euch im unten verlinkten ersten Teaser, den Netflix gestern veröffentlichte, selbst überzeugen könnt. Als ausführende Produzenten fungierten unter anderem Steven Spielberg (Jurassic Park) und Colin Trevorrow (Jurassic World).

An den Start gehen wird Jurassic World: Camp Cretaceous ab dem 18. September.

Macht der Teaser Lust auf mehr?

Wird geladen...